News August 2015

Abgefahren

Kürzlich haben wir ganz besondere Fracht transportiert: zwei historische Barkasfahrzeuge. „Eines davon war sogar ein Versuchsmodell, das nie in Serie gegangen ist", sagte unser Fahrer, Herr Löbner, der in den 70ern selbst die Karosserien dieser Fahrzeuge im Chemnitzer Barkaswerk gebaut hat. „In den 80ern wurde die Fertigung der Karosserie nach Frankenberg verlegt, im ehemaligen Hunger-Werk", erläutert er. Die Endmontage fand anschließend im benachbarten Hainichen statt. Barkas-Fahrzeuge kamen in allen Aufbau-Varianten zum Einsatz, vom Krankenwagen bis zur Feuerwehr. Und das nicht nur in der DDR, sondern im gesamten Ostblock. Die Frankenberger sind nach wie vor stolz auf ihr Barkas-Erbe,